Diese Seite nutzt Cookies. Wenn Du die Seite weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus - vielen Dank!

Naturharmoniestation®

Tusch! Wunderbar, dass Ihre diese Seite gefunden habt!
Wir freuen uns riesig! Glückwunsch an Euch! Euer Besuch hier ist nicht selbstverständlich!
Wir wertschätzen ihn sehr! Und … Dank an Eure geistliche Führung, die Euch den Weg zu uns gewiesen haben!

Was findet Ihr hier auf diese Seite? ALLES über NHS, aktueller Stand
(Informationsangebot wird weiter entwickelt)

 

Wichtige Erklärungen und Informationen zum besseren Verständnis, der Funktionsweise und dem Aufbau der NHS könnt Ihr hier nachlesen:

Radioaktivität

Nähere Informationen bei: AGH- Aktiongemeinschaft für Naturharmonie

Wolfgang Kühl  I  Beethovenstraße 29   I   76571 Gaggenau   I   Tel. 07225 986 384 6

 

NEUER BEITRAG – JUNI 2018

Die optimale Wirkung von Natur Harmonie Stationen (NHS) – Mit Naturwesen kommunizieren lernen

Es gehört mittlerweile zu Allgemeinbildung, dass ein Computer aus Hardware und Software besteht und nur das Zusammenspiel aus beiden Teilen zu gewünschten  Ergebnissen führt.

Die Hardware besteht aus Festplatte, Tastatur, Bildschirm und so weiter und die Software aus Betriebssystem und Anwendungsprogrammen.

Ganz ähnlich ist es mit den Natur Harmonie Stationen (NHS), Cloudbustern und anderen vergleichbaren Geräten. Die Hardware steht im Garten, auf dem Balkon oder im freien Feld. Und die Software? Die Software ist das Bewusstsein dessen, der die Natur Harmonie Station, etc. betreibt.

Mit einem erweiterten, quantenphysikalischen Weltbild (12dimensionale vereinheitlichte Feldtheorie von Burkhard Heim) könnte man sogar sagen: „Die Software ist das Bewusstsein dessen, der die Natur Harmonie Station betreibt und das Bewusstsein der Natur Harmonie Station selber.

Um diese Aussage bejahen zu können braucht es – wie gesagt – ein erweitertes Weltbild, in dem Begriffe wie Aura, feinstoffliche Körper, Äther-Körper, Naturwesen, Engel und andere enthalten sind.

Kurz und knapp: Die Natur Harmonie Station ist eine quantenphysikalische Schnittstelle zu den feinstofflichen, wesenhaften Bereichen mit hoher Lebensenergie – dem Lebensumfeld der Naturwesen.

Die Natur Harmonie Station hat ein Bewusstsein, das durch Kommunikation mit dem Bewusstsein des Betreibers aktiviert wird. Sicherlich kann die Hardware einer NHS durch neue Komponenten immer noch weiter optimiert werden – aber könnte die Verbesserung der Kommunikation mit den Naturwesen, die mit der Natur Harmonie Station verbunden sind, nicht wirkungsvoller sein?

Manche Menschen haben in dieser besonderen Kommunikationsform eine Naturbegabung im wahrsten Sinne des Wortes. So wie manchen Menschen eine besondere Begabung haben, mit Tieren oder Pflanzen zu kommunizieren – es gibt Menschen mit einem “grünen Daumen”?

Wenn man eine solche Begabung nicht hat – kann man diese Kommunikationsform dann lernen? Die Antwort lautet: Ja!

Wo kann man es lernen? In einem Bereich, der absolut gar nichts mit einer Natur Harmonie Station zu tun hat, aber viel mit den Naturwesen.

Genauer gesagt: In dem Bereich der sensitiven Permakultur.  Die gebürtige Irin Alanna Moore ist Mitbegründerin der Permakultur. Hellsichtig seit ihrer Geburt, arbeitet sie seit über 30 Jahren auf allen Kontinenten als geomantische Heilerin und lehrt durch ihr Konzept des „sensitive permaculture design“ durch Kommunikation mit den Naturwesen den eigenen Garten, den Gartenbau und die Landwirtschaft zu verbessern.

Seit dem weltweit beachteten Experiment in Findhorn ist bekannt, dass auch bei unwirtlichem Klima und kargem Boden ein Gartenparadies entstehen kann, wenn die Menschen nur bereit sind, sich von den Naturwesen beraten zu lassen.

Die Seminare von Alanna Moore bringen eine Weltbilderweiterung und sind eine Bewusstseinsschulung, die den Teilnehmern die Fähigkeit vermittelt, mit den Naturwesen zu kommunizieren, aber auch Energiefelder und -qualitäten abzufragen. Und das in allen Lebensbereichen. Standort- oder Wachstumsprobleme im Garten, Feng Shui Fragen im Haus, Nahrungsmittel Testungen, Oder eben: Kommunikation mit der NHS. Sie wird euch schon sagen, was ich gerne hätte    😉 Damit sind wir dann bei der Optimierung der NHS.

Anmerkung: Damit wären wir in einem Bereich, der FÜR etwas ist. Und nicht GEGEN … was auch immer. 

Und damit sind wir dann wieder bei der Kommunikation mit den Naturwesen. Nach mehreren Seminaren kann ich auch aus eigener Erfahrung sagen: „Ein absolut lohnendes Thema!“

 

————————————-

Liebe Betreiber von Naturharmoniestationen, liebe Interessenten, liebe Leser!

Wir haben die zweite Wachstumsperiode 2017 mit NHS und bekommen SEHR beeindruckende Rückmeldungen über Pflanzenwachstum, das Verhalten von Tieren und auch über Wetterphänomene. Das Bau-Video hat doch viele animiert, jetzt einfach loslegen; und zwar erfolgreich! Wir haben jede Menge Spaß, wir haben nur ein paar Fragen, und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Bitte hakt nach, meldet Euch nochmals – auch wenn nicht gleich eine Antwort kommt; es war einfach zu viel, um alles sofort zu bewältigen.

Gute Gedanken können helfen, den Knoten zu überwinden! Wir setzen auf die Schwarmintelligenz – und haben uns mit vielen positiven Rückmeldungen versorgt! Die “Leistung” einer NHS kann erheblich verbessert werden, ohne größere technische Änderungen vorzunehmen.

Das wirkungsvolle Stichwort dazu ist: Setzt sich mit dem Projekt Naturharmonie verbunden ist.

Bitte leitet diese Informationen an Interessierte weiter; macht Menschen neugierig!

Grüße aus dem Herzfeld.

Wolfgang

Bitte beachtet: Aktuell gibt es keinen neuen Workshoptermin; bitte meldet Euch bei Interesse bei mir!

Erfahrungsberichte zum letzten Bautag:

Natur-Harmonie-Stationen Kommentare zum Bautag am 13. August 2016 Kursiv: Erläuterungen zu Wolfgang

Einige Bilder von Werner Lieber Wolfgang, ganz herzlichen Dank an Dich und Dein Helferteam. Ich kann es nur bestätigen – es war ein wunderbarer, energie- und sehr lichtvoller und harmonischer Tag. Nach unserem Bau der NHS Station waren wir so richtig kaputt und glücklich! Wir hatten ein herrliches Wetter und waren in einer schönen Gartenoase. Es war alles sehr stimmig für mich. Vor unserem gemeinsamen Baubeginn habe ich in der meditativen Einstimmung mit Brigitte die Beteiligten in einem lichtvollen Kreis gesehen. Nach dem die NHS-Stationen fertig gebaut sind, haben wir uns zum Kreis mit noch wenigen halbfertigen Stationen aufgestellt. Ich kann sehen, dass der sich bildende LICHTKREIS an GRÖSSE und HELLIGKEIT “gewachsen” war. Ein herzliches Dankeschön an die GEISTIGE WELT. Meine (unsere) Natur Harmonie Station hat den Namen LIEVIA bekommen. Möge sich die ALL-LIEBE überall wie ein Feuer verbreiten. Herzensgrüße XS-R.

Hallo Wolfgang, Danke für die PDF. Kurze Rückmeldung: nach Aufstellung der NHS. Habe unmittelbar nach der Aufstellung der Energie gemessen. Die Verzögerung bei sagenhaften ………… Bovis. (Gestern im Garten An die Hauswand gelehnt, ohne Erdung BEREITS ca. ……….. Bovis) Werde morgen nochmals messen und berichten Liebe Grüße KG (Hinweis: „Bovis-Einheiten“ sind unter Rutengängern Eine gebräuchliche Meßskala für die Lebensenergie, die aber subjektiven Einflüssen unterworfen ist und deren Verwendung eine große Anzahl von Ausprägungen ist. Hallo Wolfgang, wie versprochen hier das Ergebnis der 2. Messung heute 19:00 Uhr Es wird schon schnell unheimlich, wenn man die Ergebnisse anschaut. Fabelhafte …………… Bovis und ein Torus von 20 km nach oben. (Radiästetisch gemutet.) Meiner Frau ist aufgefallen, dass die ….. Chemtrails kurz vorher aussetzten und kurz danach wieder …… einsetzten. Wir sind gespannt, war noch alles kommt. 16.08.2016 KG Fabelhafte …………… Bovis und ein Torus von 20 km nach oben. (Radiästetisch gemutet.) Meiner Frau ist aufgefallen, dass die ….. Chemtrails kurz vorher aussetzten und kurz danach wieder …… einsetzten. Wir sind gespannt, war noch alles kommt. 16.08.2016 KG Fabelhafte …………… Bovis und ein Torus von 20 km nach oben. (Radiästetisch gemutet.) Meiner Frau ist aufgefallen, dass die ….. Chemtrails kurz vorher aussetzten und kurz danach wieder …… einsetzten. Wir sind gespannt, war noch alles kommt. 16.08.2016 KG

Lieber Wolfgang, danke für Dein und Deiner Truppe Engagement. Es war alles perfekt organisiert, gut aufbereitet und das alles in einer besonderen Atmosphäre. Besser kann man es nicht machen. Herzliche Grüße RP Hallo lieber Wolfgang, vielen Dank für die schönen und auch anstrengenden, informativen Tag für den Bau des NHS. Nach unserer Heimkehr in Stuttgart trugen wir die 2 NHS in den 17.Stock (Aufzug) und stellten beide auf den (nicht überdachten) Balkon. Wir beschlossen noch ein Glas Wein zu trinken und die Wirkung der NHS auf uns zu testen. Eigenartig, es war eine so schöne harmonische Stimmung (Es war nicht der Wein) die ganze Gegend veränderte sich irgendwie ins Positiv. Plötzlich kam eine Fledermaus zu uns, flog zu den beiden NHS, flog weg und kurze Zeit später Krieg der ….. Raum (über der NHS) voll von Fledermäusen, die einen wahren Tanz aufführten. Wir waren beide ganz tief berührt und zufrieden; so einen inneren Frieden … es war und ist schön. Schauen wir war noch kommt. Wolfgang & Kornelia Lieber Wolfgang, noch mal ganz herzlichen Dank für diesen besonderen Tag gestern! Toll vorbereitet, super begleitet und ganz viel Wissen und Weisheit verbreitet –

Danke ans ganze Team! Ich habe den 11.9. mal vorgemerkt für den Workshop. Fühlt sich gut an! Und einen Platz haben wir gestern abend auch noch für unsere NHS festgelegt. Herzlich Sabine T.

Und hier noch einige schriftliche Kommentare –

…. Der heutige Tag hat mir klar (gezeigt), war ….. für wunderbare Geheimnisse (sich) erschließen können. Danke – danke WM – Vielen lieben Dank! Für die tolle Atmosphäre, für das tolle Miteinander, für den Frieden, für mich sehr spürbar Krieg. Alles in allem ein gelungener Tag. JG

– Wunderbarer Tag – Danke an alle. Susanne – Super Tag! Nur ein Krieg dann doch überraschend: 17:00 h ist wohl nur für den Bau einer Station. Wäre gut, wenn man das vorher wüsste. (“Eine Station” heißt: die erste Baurunde.) Diese dauerte länger als geplant und das Ende verschob sich dadurch ungeplant nach hinten.

– DANKE – eine wunderbare Energie, die unbedingt weiter getragen werden muss. NN – Mittags dachte ich, ich strotze vor Energie, aber jetzt bin ich PLATT! Sabine – Lieber Wolfgang, war für einen wunderbaren Workshop. Ich konnte viel Neues und wunderbare Menschen kennenlernen. Vielen Dank dafür – Heike

Lieber Wolfgang, entschuldige dass ich mich erst jetzt melde, es gab die letzte Zeit so viele Eindrücke zu verarbeiten

…. Vielen Dank für die Organisation und die tatkräftige Unterstützung beim Bau der NHS, sowie deines besonderen persönlichen Einsatzes bei allen anderen Themen die es so mit sich brachte, auch im Namen von Alena. Herzlichen Dank auch ein das gesamte Team. Die Gruppe hat sehr gut zusammen gepasst und alles war so harmonisch, aber am Ende waren wir doch ziemlich geschafft. Auf der Heimfahrt viel mir auf wie konzentriert und hellwach ich Krieg. Anne Sch. Erfahrungsberichte vom Bautag 11.09.2016

Lieber Wolfgang, herzlichen Dank für den wundervollen Tag gestern. Es war eine wirkliche Bereicherung für mich. Ich habe mich sehr wohl gefühlt in Eurem Kreis und freue mich sehr, jetzt auch über ein “Werkzeug” zu verfügen, mit dem die Entwicklung hier auf der Erde zusätzlich unterstützt werden kann. Mit dem Aurachip unter dem Kopfkissen habe ich wunderbar geschlafen, seit vielen Tagen wieder zum ersten Mal. Danke. Ingrid B.

Lieber Wolfgang, ich hoffe Du bist gut im Alltag gelandet … Das war ein sehr schöner Workshop hier! Und die neue Anlage, das ist gut gut! Gestern war ich sehr platt, heute spürte ich die Ausgeglichenheit, die von den beiden Anlagen ausgeht. Es ist immer wieder grossartig zu sehen, wieviele Menschen inzwischen “anders” denken und an Alternativen arbeiten! Liebe Grüsse Sabine T.

Weitere Erfahrungen von Anwendern:

Hallo Wolfgang, unser Werk ist vollbracht – wir haben heute unsere NHS aufgestellt!! Jippi Wir sind sehr erfreut über die Wirkung. Wir wohnen in der Nähe eines Fernseh- und Radiosendemasten und haben heute festgestellt, wie wunderbar es ist, wenn die Strahlung des Senders neutralisiert/ harmonisiert wird. Wir sind vom Bewusstsein her viel klarer und um uns herum ist alles “weich” und eine feine Schwingung. Der Unterschied ist wirklich deutlich! Als die NHS ca. 45 Minuten aktiv war, hat es bei uns in der Aura und am Körper gekitzelt. Irgendwas hat sich da gewandelt. Es ist auch so ein befreiendes Gefühl da. Einfach herrlich!!!! Wir sind Dir sehr dankbar, dass wir durch Dich zur NHS gekommen sind und Du uns mit dem Material versorgt hast. Die NHS ist wirklich eine wunderbare Erfindung, die vielen Menschen hilft. Danke Danke Danke Wir kennen noch einige Leute, die Interesse an einer NHS haben. Wie wir das mit einem Workshop hier bei uns machen könnten, können wir ja mal telefonisch mit Dir besprechen. Liebe Grüße Silke und Alois vom 1. Mai 2016 Hallo Wolfgang, Beobachtungen zur NHS: Mir ist aufgefallen, dass der Himmel klarer strukturiert ist (Umrisse der Wolken) und damit weniger verschmiert. Der blaue Himmel ist wieder öfters sichtbar und weniger graublau. Es sind auch mehr Singvögel in der Umgebung und zwitschern ihre Liedchen gegenüber dem vergangenen Frühjahr. Die Umgebungsluft fühlt sich für mich natürlicher und klarer an. Ich habe das Empfinden, dass alles in der Umgebung mit mehr Lebensenergie versorgt wird. Heute Morgen (7 Uhr) beobachtete ich wie sich zwei frische Chemtrails etwas ausbreiteten und mit der Zeit in Stücke zerfielen. Herzliche Grüße Herbert L., 28.03.2016 Hallo, Wolfgang, …. schön, so werden es mehr und mehr! Bei mir gab es bis jetzt zwar keinen Mega-Effekt , aber das Wetter ist normal und fühlt sich gut an. Es hat nachts geregnet und ist immer noch bewölkt. Denke, das ist auch in Ordnung so für die Natur, dass das Frühlings-erwach(s)en langsam vorgeht. Was ich spüre ist eine sehr harmonisierende Wirkung. Habe mich gestern noch neben die NHS gesetzt und meditiert. Es fühlt sich wirklich an, wie ein uralter Baum, ruhig, friedlich, harmonisierend.. Wundervoll! Vielen Dank dafür! Johannes S., 30.03.2016

Lieber Wolfgang, anläßlich unseres letzten Telefonats sende ich Dir hiermit meine Aussage zum Thema, welche Du veröffentlichen kannst (und natürlich auch kürzen) darfst: Es war eine auf die Seele drückend, grau in grau verhangen Vormittage, Natur-Harmonie-Station NHS in meinem Garten aufbaute. Während der Fertigstellung erklärte ich Hans, dass dieses komische Ding wird, denn er kannte noch nicht einmal das Wort ORGON. Ein sowas könnte ich nicht glauben war seine Antwort, das kann man schon sehen. Eine Viertelstunde später war es dann soweit. Nach dem Einfüllen des aufgekochten Asche-Wassers in das Rohr in den Himmel über uns, schüttelte den Kopf und sagte bloß noch: “Das gibts doch nicht!” Innerhalb von 2 Minuten war ein kreisrundes Loch in der grauen Wolkendecke entstanden und wurde von Minute zu Minute größer. In den kommenden Stunden füllte sich unser Grundstück mit einer Anzahl von verschiedensten Vögeln, sodaß ich selbst ins Staunen geriet. Die Veränderung des Himmels über uns seit Inbetriebnahme kann man jedoch nur als phänomenales bezeichnen. Die parallel ausgerichteten Wolkendecken sind natürlicher Wolkenbildung gewichen und Flugzeugtrails, gleich welcher Art, werden innerhalb kurzer Zeit zerhäckselt und lösen sich einfach in Nichts auf. Es gibt nur ein Wort für Deine und Eure Hilfe für die Menschheit: DANKE! Liebe Grüße Dieter Sch., 11.04.2016 sodaß ich selbst ins Staunen geriet. Die Veränderung des Himmels über uns seit Inbetriebnahme kann man jedoch nur als phänomenales bezeichnen. Die parallel ausgerichteten Wolkendecken sind natürlicher Wolkenbildung gewichen und Flugzeugtrails, gleich welcher Art, werden innerhalb kurzer Zeit zerhäckselt und lösen sich einfach in Nichts auf. Es gibt nur ein Wort für Deine und Eure Hilfe für die Menschheit: DANKE! Liebe Grüße Dieter Sch., 11.04.2016 sodaß ich selbst ins Staunen geriet. Die Veränderung des Himmels über uns seit Inbetriebnahme kann man jedoch nur als phänomenales bezeichnen. Die parallel ausgerichteten Wolkendecken sind natürlicher Wolkenbildung gewichen und Flugzeugtrails, gleich welcher Art, werden innerhalb kurzer Zeit zerhäckselt und lösen sich einfach in Nichts auf. Es gibt nur ein Wort für Deine und Eure Hilfe für die Menschheit: DANKE! Liebe Grüße Dieter Sch., 11.04.2016 werden in kurzer Zeit zerhäckselt und sich einfach in Nichts auflösen. Es gibt nur ein Wort für Deine und Eure Hilfe für die Menschheit: DANKE! Liebe Grüße Dieter Sch., 11.04.2016 werden in kurzer Zeit zerhäckselt und sich einfach in Nichts auflösen. Es gibt nur ein Wort für Deine und Eure Hilfe für die Menschheit: DANKE! Liebe Grüße Dieter Sch., 11.04.2016

Hallo Wolfgang, wollte einfach mal ein paar Erfahrungen mitteilen. Unsere “Ella” arbeitet fleißig und unermüdlich. Leider rotzen sie den Himmel in …. mittlerweile fast täglich zu. Bis auf 24 Tage in diesem Jahr nur grau in grau am Himmel. Aber unsere NHS Ella schafft es immer, die letzte Lücke am Himmel zu machen und auch die erste zu kreieren, wenn mal nicht mehr gesprüht wird. Anbei ein Foto von gerade eben, als sich ein Vöglein mal näher betrachtete, war Ella so ist. Denn eines hab ich gemerkt. Seit ca. 14 Tage haben wir bei uns ein Vogeltreiben und vergnügtes Zwitschern, wie wir es seit 1,5 Jahren nicht hatten. In 2015 dachte ich fast noch, Vögel seien alle ausgestorben, aber jetzt sind sie zahlreich, täglich und den ganzen Tag fröhlich am Zwitschern. Herrlich … Gruß Timo S. vom 30.05.2016

 

Auf der Internetseite www.naturharmoniestation.com findet Ihr gleich auf der 1. Seite ein 2- stündiges Webinar zur NHS mit Wolfgang Kühl und Armin Schüttler, in dem die wissenschaftlichen physikalischen Grundlagen erklärt werden. (Es beginnt erst richtig ab Min. 04) Etwa ab Min. 52 wird über die erstaunlichen Wirkungen der NHS gesprochen Bericht von Christiane K. vom 06.04.2016 Hallo Wolfgang, kurzer Zwischenbericht zur Wirkung der NHS in unserem Garten. Selbige steht in einem Bereich des Gartens, der seit Einzug vor drei Jahren immer “mickerte” ist.

Im ganzen Garten ist ein UNGLAUBLICHES Wachstum festzustellen. Je näher zur NHS, umso mehr. Und dort am meisten, wo es vorher am schlechtesten war. Ich hab zwar den ganzen Garten mit Terra preta versorgt, aber DIESE Wachstumsunterschiede sind darauf nicht zurück zu führen Carla M vom 30.05.2016 Hallo Wolfgang, anbei ein Foto einer unserer Katzen, dass Du gerne verwenden kannst, falls Du mal die Affinität von Tieren zur NHS zeigen möchtest. Ein Hund von Freunden trinkt auch lieben gerne daraus, wenn sie zu Besuch sind. 🙂 ich schieb noch eins nach. Dieses Mal zeigt es das Netz von Freundin “Tekla”, die Spinne, die die Energie wohl auch ganz toll findet. im Anhang findest Du die “durstige argentinische Dogge”, die ich gerade für Dich einfangen konnte. Ihre bevorzugte Trinkquelle, wenn sie bei uns zu Besuch ist. Wie immer, zu Deiner freien Verwendung. Liebe Grüße unter chem-freier Sonne Gruß Timo S. vom 08.06.2016

Sehr geehrter Herr Kühl meine Freundin Frau Kitschun und ich hatten bei Ihnen zwei (Bausätze für) Natur-Harmonie-Stationen bestellt. Mit großem Eifer haben wir alles zusammengebaut und vergangenen Samstag im Garten aufgestellt. Am Montag abend kam ich von der Arbeit und wie immer ging ich in meinen geliebten Garten. Was ich sah war einfach phantastisch. Das Wasser unseres Teichs war seit wir ihn vor sechs Jahren gebaut haben immer eine trübe Brühe in der unsere Fische selten zu sehen waren. Chemie kam für uns nie in Frage. Das Wasser ist seit Montag glasklar wie noch nie. Wir können die Fische beobachten und es geht uns das Herz auf so eine Veränderung zu sehen. Wir sind überzeugt, dass dies unsere NHS bewirkt hat. Dafür möchten wir uns herzlichst bei Ihnen bedanken Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße aus Z. Sylvia S.

vom 14.07.2016 Wir wohnen in einer Innenhofsituation mit vier angrenzenden Familien, die sich die gemeinsame Innenfläche als Gärten teilen. In den letzten 30 Jahren gab es acht Prozesse, … Seit einem halben Jahr steht nun die NHS in unserem Garten und wir haben wunderbare Erfahrungen mit den Pflanzen, Tieren, dem Wetter. So weit so gut. …. Jetzt machte mein Mann den Nachbarn den Vorschlag zu einem kleinen gemeinsamen Gartenfest UND alle Nachbarn haben zugesagt. Die NHS ist wirklich eine Natur-HARMONIE-Station!

Wenn die Menschen „besser drauf sind“, d.h., die Lebensenergie wieder in Körper und Seele zirkuliert, verbessern sich ALLE Aspekte unseres Lebens, auch das soziale Miteinander. C.M.G. 21.08.2016

Wichtige Informationen über Orgon und DOR finden Sie hier:

ORGONundDOR